Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Sindelfingen e.V.

[sp_responsiveslider limit="-1"]

Wir über Uns

Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung Sindelfingen e.V. ist ein gemeinnütziger Verein.


Der Vorstand

Der Vorstand besteht aus :


Die Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle befindet sich in der Theodor-Heuss-Str. 80 in 71067 Sindelfingen

Telefon: 07031/684142 oder 684144
Telefax: 07031/684143
E-Mail: lebenshilfe.sifi@arcor.de
Internet: http://www.lebenshilfe-sindelfingen.de


Der Bereich Offene Hilfen ist seit September 2009 der Diplom-Sozialpädagogin BA, Frau Karin Berg übertragen. Frau Berg ist zuständig für alle Fragen sowohl im rechtlichen und organisatorischen Bereich der Offenen Hilfen. Seit März 2014 konnten wir mit Frau Olga Braun eine zweite Fachkraft gewinnen. Frau Braun ist bei uns zu 60 % tätig.

2013 konnten wir mit Katharina Weber unser Team erweitern. Sie ist als Bürofachkraft mit 40% bei uns tätig.

Das Büro der Lebenshilfe ist in der Regel von Montag bis Mittwoch und Freitag von 8 bis 12 Uhr und jeden Donnerstag von 14 – 18 Uhr besetzt.


Unser Ziel

Wir wollen, dass Menschen mit geistiger Behinderung ein erfülltes und weitgehend selbstbestimmtes Leben führen können und dass ihre Angehörigen nicht allein gelassen werden.

Wir meinen: Menschen mit Behinderungen haben einen Anspruch auf Förderung und Begleitung. Sie haben ein Recht auf Zugang zu geeigneter Arbeit, bedarfsgerechtem Wohnen, zu Freizeit- und Bildungsmaßnahmen – und zwar in jedem Alter. Wir leisten seit 50 Jahren praktische Hilfe in Sindelfingen, Maichingen, Darmsheim, Aidlingen und Magstadt.

Deshalb legen wir auch Wert auf gemeinsame Aktivitäten von Menschen mit und ohne Behinderungen.

Wir verstehen uns auch als Sprachrohr für ihre Anliegen und haben den Anspruch, unser Gemeinwesen aktiv mit zu gestalten.


Beispiele?

Wir bieten Gruppen und Kreise an. Wir veranstalten Abende zu Themen, die für Menschen mit Behinderungen und ihre Angehörigen wichtig sind: vom Erbrecht bis zur Sexualpädagogik.

Bekannt sind auch unsere Ausstellungen mit Werken geistig behinderter Künstler und der von uns initiierte und finanzierte integrative Kunstworkshop.

Wir leisten Einzelfallhilfen, unterstützen Freizeiten und helfen in Schule oder Wohnheim dort, wo es gerade am nötigsten ist.

Die Gründung der Schule ist auf das Engagement der Lebenshilfe mit zurück zu führen. Auch die Werkstätten und Wohnheime gehen auf die Initiative und den Einsatz der Lebenshilfe mit zurück. Heute sind wir Gesellschafter dieser Einrichtungen.


Und natürlich feiern wir auch zusammen, unternehmen Ausflüge und vieles mehr.